• Kita & Schule

Das PalaisPopulaire bietet ein breites Programmangebot für Kitas und Schulen. Die einstündigen Workshops finden vor Ort oder via Zoom statt und sind bis zu einem bestimmten Kontingent kostenfrei. Gerne können Sie bei uns auch über das Kontingent hinaus ein- oder mehrstündige Workshops ab 60 Euro (pro Stunde) buchen. Anmeldung unter: palais.populaire@db.com oder unter +49 30 20 20 93 19

Zusätzlich entwickeln wir individuelle Angebote für Willkommensklassen, in denen Kunst und Sprache (Deutsch) im Vordergrund stehen. Spezielle Rundgänge und Workshops für Klassen mit blinden, tauben sowie seh- und hörbehinderten Schülern*innen und in Einfacher Sprache bieten wir Ihnen gerne zu jeder Ausstellung an. Um alle Angebote auf die Bedürfnisse Ihrer Klasse oder Gruppe zuzuschneiden, sprechen Sie uns gerne direkt an +49 30 20 20 93 19.

Opera Opera. Allegro ma non troppo

  • Workshop für Kindergärten und 1.– 2. Klasse

    Masks On!

    Mund- und Nasenmasken dienen als Schutz für Dich und andere – das wissen wir seit Corona. Schlüpfen wir jedoch in eine Maske, die das ganze Gesicht bedeckt, können wir jemand anderes sein und uns in ein Fantasiewesen, in Tiere oder Superhelden verwandeln. Auch viele Künstler*innen der Ausstellung finden die Verwandlung und das Schauspiel spannend. Wir schauen uns gemeinsam einige ausgewählte Kunstwerke an und lauschen den Klängen und der Musik. Anschließend überlegen wir, wer wir sein wollen und wie wir das in der Maske zeichnerisch oder mit unterschiedlichen Materialien darstellen können.

    © Foto: Berliner Figurentheater

  • Workshop für 3.– 6. Klasse

    Bring Deine Träume auf die Bühne!

    In der Oper und im Theater werden spannende, lustige, oft verrückte und manchmal traurige Geschichten erzählt. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Tour durch die Ausstellung, entdecken einige Kunstwerke in Form von einem Miniaturtheater, Scherenschnitte oder Skulpturen, die wie Kronleuchter und Bett zugleich wirken. Wir erfahren mehr über ihre Bedeutung, lauschen Geräuschen und Musik. Anschließend werden die Kinder angeregt, ihre eigenen Welten, Träume und Fantasien in eine Zeichnung zu fassen, welche anschließend als Bühnenbild zur Aufführung kommt.

  • Workshop ab der 7. Klasse

    Über Liebe, Betrug, Mord und Vergebung

    Die Zauberflöte kennt fast jedes Kind und berühmte italienische Opernarien werden nicht selten in der Kaffee- oder Pizzawerbung verwendet. In der Oper spiegelt sich das Drama des Lebens: Liebe, Betrug, Mord und Vergebung! Die Faszination für die Musik, Performance, Mode- und Bühnendesign teilen noch heute viele zeitgenössische Künstler*innen. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung diskutieren Schüler*innen anhand von ausgewählten Werken im Spiegel heutiger Video- und Social-Mediawelten.

    © Photo: Vanessa Schmidt

  • Kinderbuchlesung und Workshop für 1. – 3. Klasse

    BookArt

    9. und 16. Mai 2022
    9–10:30 Uhr

    In der Ausstellung Opera Opera dreht sich alles um das Theater und die Oper. Auch in dem mehrfach ausgezeichneten Kinderbuch Die Tode meiner Mutter von Carla Haslbauer geht es um die Bühne und das Schauspiel. Im Laufe eines einzigen Tages macht Mama so manche Verwandlung durch: Mal ist sie ganz still, mal laut und aufbrausend. Am Tag spielt sie mit den Kindern und am Abend verwandelt sie sich aber in eine umwerfende Opernsängerin. Manchmal dürfen die Kinder bei den Vorführungen dabei sein und alle sind von ihren schrecklich-schönen Toden tief beeindruckt. Lasst Euch die wunderbar illustrierte Geschichte als Bilderkino erzählen und bringt im anschließenden Theater-Workshop eigene Szenen auf die Bühne.

    In Kooperation mit der Buchhandlung Krumulus

    Foto: »Die Tode meiner Mutter« von Carla Haslbauer © 2021 NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz

  • Workshop für 4.–6. Klasse in der Staatsoper Berlin und im PalaisPopulaire

    On Stage!

    15. Juni 2022
    9 – 11 Uhr

    Viele Künstler*innen lieben die Oper und das Theater. Nicht selten gestalten sie selber Bühnenbilder oder machen Kostüme. Zu Beginn schauen wir uns die große Bühne der Staatsoper an – ganz ohne Sänger*innen und Schauspieler*innen. Doch wie haben Künstler*innen im PalaisPopulaire die Bühne in Skulpturen, Video- und Fotoarbeiten dargestellt? Nach einer kurzen gemeinsamen Erkundungstour durch die Ausstellung Opera Opera verwandeln wir unsere eigenen Ideen in kreative Bühnenbilder aus Karton, Papier, Pappe und Recyclingmaterialien.

    In Kooperation mit der Staatsoper Berlin

  • Ausstellungsexpedition für 1. – 3. Klasse

    MusicArt@Palais

    4. Juli 2022
    9 – 10 Uhr und 10:15 – 11:15 Uhr

    Kostenfreie Ausstellungsexpedition mit Mitglieder*innen der Berliner Philharmoniker

    In der Ausstellung Opera Opera dreht sich alles um Oper, Schauspiel, Film und Performance. Da Musik bei all dem immer eine große Rolle spielt, laden die Berliner Philharmoniker und das PalaisPopulaire Schüler*innen zu einer musikalischen Ausstellungsexpedition ein. Hier wird der Ausstellungsbesuch zu einem ersten Konzerterlebnis, das zum Mitmachen, aber auch zum Zuhören und Zuschauen einlädt.

  • Kostenfreie Lehrerfortbildung Nr. 22.1-103693

    Mittwoch, 4. Mai
    16–17:30 Uhr

    Das PalaisPopulaire bietet zu jeder Ausstellung eine maßgeschneiderte Lehrerfortbildung an, die von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannt wird. Lehrer*innen sind eingeladen, mehr über die interdisziplinären Ansätze zu erfahren, Kunst ebenso wie Musik und Literatur altersgemäß zu vermitteln sowie in den Schulkontext zu integrieren.

    Anmeldung über www.fortbildung-regional.de